Karl-von-Frisch-Preis

Karl-von-Frisch-Preis für herausragende Leistungen im Fach Biologie an hessische Abiturientinnen und Abiturienten

 

DSC01467

Der Landesverband Hessen des Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) würdigt mit dem Karl-von-Frisch-Preis hervorragende Leistungen von Schülerinnen und Schülern in Biologie.

Ausgezeichnet werden jedes Jahr  in Hessen maximal 30 Abiturientinnen und Abiturienten, die im Fach Biologie (Grund- oder Leistungskurs) mindestens 14 Notenpunkte in den Zeugnissen der Stufen Q1 bis Q4  sowie im Abitur erreicht haben.

Die Preisträger sind für ein Jahr kostenlos Vollmitglied im VBIO und erhalten damit die Zeitschrift Biologie in unserer Zeit“.

Mehr zu Karl-von-Frisch, der den Nobelpreis für die Entschlüsselung des „Schwänzeltanzes“ der Bienen erhalten hat, gibt es zum Beispiel hier.

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger der letzten Jahre sind:

ScreenHunter_327 Oct. 29 23.22

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s